Freitag, 17. August 2018

Das Projekt “Phoenix Apartments” in Hamburg-Harburg ist mit aktuell 69% bereits von den investoren finanziert!








Hamburg-Harburg - Das größte zusammenhängende Stadtentwicklungsgebiet nach der Hafen-City







Projekt "Phoenix Apartments" in Hamburg-Harburg
Das gesamte "Phoenix-Gelände" Hamburg-Harburg

Das Phoenix-Viertel:

Geprägtes Gründerzeitliches Wohnquartier im Süden der Harburger Innenstadt und einer Größe von guten 14 ha,das für Familien und Singlehaushalte mit urbanen geprägten bezahlbaren Wohnansprüchen, erschlossen wird.

Der Harburger Stadtteil beheimatet derzeitig etwas mehr als 26.000 Einwohner,Tendenz jedoch kontinuierlich steigend.

 

Die Laufzeit dieser Anleihe beläuft sich auf 28 Monate,sowie die Verzinsung mit 5,5%.Das Emissionsvolumen beträgt 5.500.000€,was maximal gleichzeitig 5.500 Anteile der Anleihe ausmacht.Mindestinvestment beträgt 1000€,wobei aber keine Investitionsgrenze bei dieser Anleihe besteht,so das man problemlos auch mehr als 10.000€ investieren kann. Aktueller Stand zum 17.8.18 = 69% (3.846.000 €) des Emissionsvolumen sind bisher durch die Investoren finanziert,und es geht stetig weiter!

Weiteres entnehmen Sie hierzu auch dem Wertpapierprospekt,das Sie hier aufrufen und auch ausdrucken können.

 

 Holen Sie sich alle Daten-Fakten-Zahlen-Dokumente,Risikohinweise,und tragen Sie sich mit ihrereMailadresse im Verteiler ein,damit Sie zum offiziellen Start frühzeitig alle neuen Informatuionen erhalten werden!

 

Hier Klicken zur offiziellen Exporo Seite

Neues aus der COMPANISTO Investoren Akademie - siehe Artikel 5 vom 17.08.18

Wer sich gut informieren und seinen Blickwinkel schärfen will,findet in der Investoren Akademie von COMPANISTO immer bestens aufbereitete Artikel, Informationen verschiedener Autoren.

 

Artikel 1 - Autor André Jasch:

Verwässerungsschutz im Venture Capital

Artikel 2 -  Autor André Jasch:

Tipps für die Marktanalyse aus Investorensicht

 Artikel 3 -  Autor Sascha Jung/Andre Jasch:

Steuerleitfaden für Crowdinvesting über Companisto

Artikel 4 - Autor André Jasch:

 Rendite – Wie man sein Geld erfolgreich für sich arbeiten lässt

Artikel 5 - Autor Andr´e Jasch:

Die 5 besten Tipps für Investitionen in Startups




Update No.18 - Wie KoRos Influencer-Marketing den Umsatz antreibt

 





KoRo überspringt die Handelsstufen im Lebensmittelhandel und bietet den Kunden faire Produkte mit Qualitäts- und Preisvorteil. Im ersten Quartal 2018 erzielte KoRo sein bestes Quartalergebnis und schreitet weiter erfolgreich in seiner Entwicklung voran! Siehe hierzu das Update No.5 weiter unten!



 

Das Crowdinvesting für KoRo steht kurz vor dem Erreichen von 50 Prozent seines Finanzierungsziels. KoRo etabliert sich weiterhin erfolgreich als Online-Handelsplattform für naturbelassene Lebensmittel und baut derzeit gezielt an einer stabilen Supply Chain. Das kontinuierliche Umsatzwachstum und die über 80.000 Kunden - bei einer Stammkundenquote von mehr als 50 Prozent - zeigen, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist.

Aktueller Stand der Kampagne von KoRo zum 16.05.18:

  • Über 242.000 Euro von fast 400 Companisten investiert
  • Rekordumsatz im 1. Quartal 2018
  • Ausbau des Partnernetzwerkes in der Abfüllung
  • Gezielte Erweiterung des Produktsortiments
  • Erste Listung im Lebensmitteleinzelhandel



Die KoRo-Kunden fragen sich zuhauf: Wo kommen diese Lebensmittel  eigentlich  her? Wieso kosten sie hier mehr als bei einem anderen Anbieter?
Diese Fragen beantwortet KoRo offen und ehrlich und schafft mit der transparenten Kommunikation wie z.B. über die Herkunft, Herstellung und/oder Preisschwankungen der einzelnen Produkte,absolutes Vertrauen bei den Kunden,was auch gewollt ist.
Neben Deutschland ist KoRo ebenso in weiteren europäischen Ländern wie Frankreich, UK und Österreich aktiv.
Mit derzeit mehr als 250 Produkten kann KoRo das riesige Wachstumspotenzial für den europäischen Markt nutzen.
Zu den namhaften und renomierten Investoren zählen Medienunternehmer Dr. Georg Kofler und Michael Börnicke, die sich durch die Gründung der Fernsehsender Pro7 und Premiere einen Namen gemacht haben,und somit ein großes Potenzial an Erfahrungen (Marketing etc.)einbringen.
Mit den Investments der Companisten will KoRo die Kanäle für Neukundenakquise wie Amazon und weitere unternehmerische Partnerschaften im Empfehlungs- und Influencermarketing weiter ausbauen sowie das Sortiment deutlich vergrößern.Eine vielversprechende Zielsetzung,wie ich persönlich finde.
KoRos Ziel ist,und wird es sein, Europas Nr. 1 Food-Onlineportal für haltbare Lebensmittel zu werden.



                    KoRo - Key Investment Facts


Transparenz offen und gegeben:

denn KoRo legt einen hohen Stellenwert auf die transparente Kommunikation wesentlicher Produktmerkmale nach außen. Sie veröffentlichen alle Produktspezifikationen, Hintergrundinformationen und die Herkunft aller Produkte auf den Produktdetailseiten des Shops.

Somit kann wirklich jeder Kunde direkt sehen, wie sich die Inhaltsstoffe der Produkte zusammensetzen und wo das Produkt herkommt. Die Preisentwicklung wird in einem Preisgraphen auf der Produktdetailseite visualisiert.Eine tolle Sache,um für ein Investment,zusammen mit Companisto,hier selbst aktiv werden zu wollen,was ab 100 Euro Mindestinvestment möglich ist.

 

Update No.1 vom 08.03.18   KLICKE HIER

Update No.2 vom 14.03.18  KLICKE HIER 

Update No.3 vom 28.03.18  KLICKE HIER 

Update No.4 vom 11.04.18  KLICKE HIER 

Update No.5 vom 18.04.18 KLICKE HIER 

Update No.9 vom 24.05.18 KLICKE HIER 

Update No.10 vom 07.06.18 KLICKE HIER 

Update No.11 vom 25.06.18 KLICKE HIER 

Update No.12 vom 11.07.18 KLICKE HIER 

Update No.13 vom 16.07.18 KLICKE HIER 

Update No.14 vom 19.07.18 KLICKE HIER 

Update No.15 vom 25.07.18 KLICKE HIER 

Update No.16 vom 02.08.2018 KLICKE HIER 

Update No.17 vom 07-08-2018 KLICKE HIER 

Update No.18 vom 16.08.2018 KLICKE HIER 

Alle Daten - Fakten - Zahlen - Ziele - Dokumente(auch zum ausdrucken) findest Du auf der Kampagnenseite von Companisto,klar und Übersichtlich gegliedert.

               KoRo-die Online-Handelsplattform für naturbelassene Lebensmittel

CATERNA ist kurz vor der Investionsschwelle von 100.000 € ,kann es weitergehen als der 12.08.???



Mit Caterna steht ein neues Crowdinvesting zur Investition auf Companisto bereit.

Computer spielen, um besser zu sehen,heißt gleich 2 in 1

Prozentual gesehen liegen ca.6% der Kinder in Deutschland im Spektrum der Sehschwäche „Amblyopie“. Die bisherige Behandlung dafür mittels Abkleben eines Auges kann bis zu 2,5 Jahre dauern.

Das Digital-Health-Startup Caterna hat zur Unterstützung der Behandlung eine als Medizinprodukt zertifizierte Online-Therapie entwickelt. Eine computergestützte Sehschulung, bei denen die Kinder täglich 30-45 Minuten Computerspiele spielen. Bereits über 1.000 Patienten wurden damit bereits behandelt,und die Erfolge sind sichtbar,18 Krankenkassen übernehmen bereits die Therapiekosten. Mit der Companisto-Finanzierungskampagne möchte Caterna die Direktansprache betroffener Eltern forcieren und international durchstarten. Erstes auf Rezept erhältliches digitales Medizinprodukt

Update No.1 vom 21.06.2018

Update No.2 vom 28.06.2018

Update No.3 vom 10.07.2018

Update No.4 vom 19.07.2018

Update No.5 vom 17.07.2018

 Update No.6 vom 01.08.2018

 

 Caterna kurz vor Investitionsschwelle

Das Startup mit der 1. „App auf Rezept“ für ein zertifiziertes digitales Therapieverfahren für Amblyopie steht kurz vor der Finanzierungsschwelle. Sollte am 12. August nicht die Investmentschwelle i.H.v. 100.000 Euro erreicht werden, endet die Caterna-Finanzierungsrunde.

https://www.companisto-partner.com/go.cgi?pid=54&wmid=cc&cpid=1&target=https://www.companisto-partner.com/go.cgi?pid=54&wmid=cc&cpid=1&target=http://www.companisto.com/de/investment/caterna&pid=54&utm_medium=Affiliate&utm_source=Partnerprogramm



Danke an die vielen neuen investoren,die diese Chance wahrgenommen haben und bis zum 12.8. die Investtitionsschwelle geknackt haben.Es geht somit weiter bis zum Finanzierungsziel von 750.000€

Investieren Sie hier ,um dieses Ziel für CATERNA zu erreichen

 

Das Geschäftsmodell von Caterna

Caterna erzielt Einnahmen in Form einer Vergütung für die Behandlung. Pro Durchführung einer Caterna-Therapie beträgt die Vergütung 380 Euro brutto bei Selbstzahlern.
Für die Caterna Sehschulung gibt es zwei Vergütungsmodelle. Entweder bekommt der Patient die Therapie von seiner Krankenkasse im Rahmen eines Selektivvertrages erstattet (und der Arzt bekommt für die Therapiebegleitung 145 Euro) oder der Patient bezahlt 380 Euro für die Caterna Sehschulung als Selbstzahler (der Arzt rechnet seine Therapiebegleitung als individuelle Gesundheitsleistung, kurz IGeL, ab). Im zweiten Fall kann der Patient die Kasse um Erstattung der Kosten im Einzelfall bitten.
Erstes auf Rezept erhältliches digitales Medizinprodukt

Um alle Zahlen,Kennzahlen,Daten,Fakten,Dokumente (auch zum ausdrucken),Risikohinweisen,VIA im Detail einzusehen, klicke bitte hier<

Erstes auf Rezept erhältliches digitales Medizinprodukt

Meadow Robotics und das neue Update No.8 - Die Technik um und im Range Robot




Update No.1 vom 19.04.2018,bitte klicke zum Update HIER

Update No.2 vom 09.05.2018,bitte klicke zum Update HIER 

Update No.3 vom 30.05.2018,bitte klicke zum Update HIER 

Update No.4 vom 20.06.2018,bitte klicke zum Update HIER 

Update No.5 vom 04.07.2018,bitte klicke zum Update HIER 

Update No.6 vom 26.07.2018,bitte  klicke zum Update HIER 

Update No.7 vom 09.08.2018,bitte klicke zum Update HIER 

https://www.companisto.com/de/article/article-2634

 

Meadow Robotics wurde 2017 als Robotik-Startup gegründet und hat als erstes Produkt den Range Robot entwickelt.Ein wirklich innovatives Produkt,wie ich persönlich finde.

 
 Meadow Robotics hat sich auf die Entwicklung von Servicerobotik im Außenbereich spezialisiert. Ihr erstes Produkt von Meadow Robotics ist ein autonomer Roboter namens „Range Robot“, der das letzte Kettenglied in einer vollautomatisierten Golf Driving Range darstellt. Dadurch ersetzt es die bisherigen Sammelfahrzeuge.Wer selbst im Golf unterwegs ist,kann diese innovativen Gedanken ganz sicher folgen,zumal hier auch ein Umweltgedanke mitspielt und nicht ausser Acht gelassen werden sollte.
Das Experten-Gründerteam bringt für diese Entwicklung entsprechend hohe Expertise aus den Bereichen Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau in das Unternehmen ein. Deshalb konnten die Gründer den Roboter eigenständig entwickeln und durch die Smart Factory der Heidelberger Druckmaschinen AG ,das weltweit aufgestellt ist,produzieren lassen.
Bislang müssen Mitarbeiter des Golfclubs bei Bedarf eine Ballsammelvorrichtung an ihr Fahrzeug anhängen und damit etliche tausend Golfbälle einsammeln, die auf der riesigen Rasenfläche verteilt liegen. Nachteile sind dabei unter anderem die Personalkosten inkl. dem Aufwand für die Personalplanung, Opportunitätskosten, die bei der notwendigen Sperrung der Range entstehen sowie Lärm und Abgase der benzinbetriebenen Sammelfahrzeuge.



Der Range Robot bietet eine vollautomatisierte Lösung ohne Personaleinsatz und löst so die bisherigen Probleme beim Sammeln von Golfbällen. Neben der erheblichen Kostenersparnis durch Personaleinsparung ist außerdem keine Sperrung der Range nötig und der effiziente Elektroantrieb senkt die Betriebskosten im Vergleich zum benzinbetriebenen Sammelfahrzeug.
Für Betreiber von Golf Driving Ranges gibt es die Möglichkeit, den Range Robot entweder zu kaufen oder zu leasen.
Alle drei Gründer haben mit der Entwicklung des Range Robots bereits 2013 begonnen und erhielten in 2017 eine ESF-Förderung. Anfang 2018 konnte Meadow Robotics mit der Heidelberger Druckmaschinen AG einen kompetenten und erfahrenen Fertigungspartner für die Serienproduktion gewinnen.
Außerdem werden ab Mitte 2018 bereits erste Umsätze durch 5 Pilotkunden erzielt.

Um alle Daten-Fakten-Zahlen-Dokumente-Kennzahlen-Aussichten-Zielsetzungen-Partner etc. vollständig in Augenschein zu nehmen ,klicke hierzu den nachstehenden Linkhinweis an:

Einfach mit MeadowRobitics

 

Mein klare Empfehlung somit heißt hier "COMPANISTO"!

 Sobald Du kostenlos registriert und das Profil vollständig ausgefüllt hast, erhälst Du auf dein Erstinvestment einen Gutschein in Höhe von 5 % des Investmentbetrages.Auch nicht zu verachten,Oder?

Investieren Sie in die einzigartige digitale Funktechnologie von ALARMTAB,mit einem breiten Anwendungsspektrum im Sicherheitsbereich.

Alarmtab hat eine absolut völlig neue, rein digital und softwarebasiert arbeitende Funktechnologie entwickelt: Bluetosec. Damit können Alarm-, Brandschutz-, Notruf- und weitere Sicherheitsanlagen mit neuen Funktionen angeboten werden. Das Spin-off der AMG Sicherheitstechnik hat den Proof of Concept in 2017 erbracht. In einem Testlauf wurden im letzten Jahr rund 1 Mio. Euro Umsatz mit den Alarmtab-Produkten erzielt.

Mit den Crowdinvestments bei Companisto will Alarmtab die internationale Markteinführung vorantreiben und zeitnah auch erreichen.

Die Top-Fakten lauten wie folgt:

  • Weltweit neue und einzigartige komplett digitale Funktechnologie – marken- und patentrechtlich geschützt
  • Verkaufsfertig entwickelt und im Markt getestet, Made in Germany
  • 1 Mio. Euro Umsatz in der Beta-Testphase 2017 – ohne Marketing
  • Betriebsmittelfinanzierung über 800.000 Euro von der Hausbank und dem Land Sachsen-Anhalt
  • Mehrfach ausgezeichnet: German Design Award 2017, PROTECTOR Award 2017

Entdecke die neue und einzigartige  Investmentchance Alarmtab und führe das innovative

digitale Sicherheitssystem mit deinem Investment, zum internationalen Erfolg.Füt technik begeisterte Investoren kann ich diese Kampagne somit sehr empfehlen,denn es ist ein weiterer Schritt in die Technologie-Zukunft!

Um alle Informationen,Zahlen,Kennzahlen,Daten ,Fakten,Dokumente (auch zum ausdrucken)einsehen zu können,klicke bitte auf diesen Link: Die patentierte „Bluetosec©“-Funktechnologie setzt weltweit Maßstäbe 

Update No.1 vom 15.02.2018  - 

Ein starker Kampagnenauftakt – Alarmtab sagt Danke! 

 Update No.2  vom 07.03.2018

Launch der neuen Alarmtab Komplettlösung - TabTechnic

Update N0.3 vom 27.03.2018 

Alarmtab-Geräte bieten nun automatisch Internet-Konnektivität 

 Update No.4 vom 19.04.2018 

Integration der Videoüberwachung in das Alarmtab System 

 Update No.5 vom 17.05.2018

 Alarmtabs Marketingaktivitäten laufen auf Hochtouren

 Lesenswertes Interview von Companisto mit dem Geschäftsführer der Alarmtab UG,Klaus Gehrmann.Die Gesprächsführung hatte hierbei Cristin Liekfeldt/Companisto

  Von der Meldeanlage zum Smart Home Schutzsystem: Alarmtab und die Sicherheitstechnik

 Update No.6 vom 04.07.2018 - 

Alarmtab schließt erstes aktives Geschäftsjahr mit Gewinn ab

Neues aktuelles zu ALARMTAB vom 15.08.2018:

 
  • Über 620.000 Euro bereits investiert
  • Über 690 Investoren sind schon dabei
  •  Im erstes aktiven Geschäftsjahr wurden bereits Gewinne erzielt
  • Erfolgreiche Integration einer weltweit einsetzbaren Türvideo-Gegensprechanlage mit GSM und WLAN
  • Ausgezeichnet mit dem Silbernen PROTECTOR Award 2017 und dem German Design Award 2017
  • Die Vorprüfung für Förderzuschuss in sechsstelliger Größenordnung zur Entwicklung und Produktion eines Multifunktions-Sensors wurde positiv abgeschlossen
  • JETZT HIER INVESTIEREN

Mein Affiliate Lifestyle Business: Neues aus der COMPANISTO Investoren Akademie - sie...

Mein Affiliate Lifestyle Business: Neues aus der COMPANISTO Investoren Akademie - sie...: Wer sich gut informieren und seinen Blickwinkel schärfen will,findet in der Investoren Akademie von COMPANISTO immer bestens aufbereitet...

Das Projekt “Phoenix Apartments” in Hamburg-Harburg ist mit aktuell 69% bereits von den investoren finanziert!

Hamburg-Harburg - Das größte zusammenhängende Stadtentwicklungsgebiet nach der Hafen-City ...